, Brütsch Ralph

An diesem Chlaus hiess es: COOL BLEIBEN!!!

... na gut, was blieb bei solchen Temperaturen auch anderes übrig. Dieses Jahr fand der Chlaus-Höck das erste Mal draussen statt

Es wurde zum Chlaus an der frischen Luft eingeladen. Einige tapfere Register folgten der Einladung, im Wissen,dass es Glühwein und gute Gesellschaft gibt. Die Reihenfolge dessen, lassen wir Mal ausser Acht.
 
Zur Vorspeise kredenzte unsere Sopranistin, zusammen mit ihrem Gatten dem Orchesterleiter, warme Schinkengipfeli für eine ganze Kompanie. Mmmmmmhhhhh. Als Hauptspeise gab es "Mutti's herzhafte Gerstensuppe" und unser Klarinettist spielte wie immer den Suppen-Kasper:) In süsser Erinnerung wird das reichhaltige Desserbuffet bleiben. Dank Cello und Flöte. Mein persönliches Highlight,das Guetzli mit dem lassziven Namen:"Feenkuss".
 
Wie immer war es eine tolle Runde. Viel besprochen, gelacht, resumiert und Anstehendes diskutiert.Fazit: Wir freuen uns auf ein hoffentlich ereignisreiches Jahr 2022 und dass der nächste Chlaus wieder drinnen stattfindet:)
 
Wir wünschen gesunde & geruhsame Weihnachtszeit